Repertoire

Christine-Maria Höller spielt ein breites Spektrum der Musikliteratur. Neben den klassischen Werken widmet sie sich auch intensiv zeitgenössischen Kompositionen, die mehrfach von ihr als Solistin (z.B. beim Cellibidache Festival München 2002 oder den Pfingstfestspielen Salzburg 2004) uraufgeführt wurden.